Testbericht Ergebnis und Bewertung GPS Personenortung mit dem PAJ ALLROUND Finder (Veröffentlicht am 16.02.2018)

Unser Fazit:  Endlich ein hochwertiger, handlicher aber bezahlbarer GPS Tracker mit langer Akkulaufzeit dank intelligentem Stromsparmodus und vielen Funktionen. Der PAJ Allround Finder lässt sich sowohl per SMS (Ping-SMS) als auch über ein GPS Trackingportal orten und verfolgen. Zahlreiche Alarmierungsmöglichkeiten (Geschwindigkeit, Erschütterung, etc.) sowie ein SOS Taster sorgen für eine schnelle Alarmierung, die per SMS, aber auch per automatischem Anruf erfolgen kann.

Akkuleistung

95 %

Verarbeitung / Funktionsumfang / Konfiguration

93 %

Preis-Leistung

80 %

Gesamtergebnis

94 %

Wo kann man das Modell PAJ ALLROUND Finder kaufen?

Bevor Sie den Tracker erwerben, denken Sie bitte noch an die passende SIM Karte für GPS Tracker. Dort erfahren Sie mehr über das Thema SIM Karten in GPS Trackern. Diesen GPS Tracker finden Sie z. B. auf Amazon. Dort erhalten Sie erfahrungsgemäß nicht nur den besten Preis, sondern oft auch den schnellsten Versand. Klicken Sie auf den Link PAJ ALLROUND Finder auf Amazon (Werbung), um direkt zum Händler zu gelangen.

PAJ ALLROUND Finder auf Amazon

Bewertung:  (ganz OK)

GPS Personenortung mit dem PAJ ALLROUND Finder

Wer einen GPS-Tracker mit langer Akkulaufzeit sucht hat oft die Qual der Wahl. Welcher Tracker verspricht welche Betriebsdauer? Kann der Tracker sein Versprechen auch halten? Viele Händler und Hersteller lügen, dass sich die Balken biegen. Nicht so der PAJ Allround Finder.

Den Tracker für eine Wanderung schnell mal in den Rucksack werfen, dem Kind in den Schulranzen legen, einen Wohnmobilurlaub dokumentieren, den PKW des Ehepartners verfolgen oder das Motorrad ohne wilde Verkabelung gegen Diebstahl sichern - mit dem PAJ Allround Finder kein Problem. Mit seinem 5000 mAh Langzeitakku kann man den Finder dann einsetzen, wenn man ihn braucht, und das ohne feste Verkabelung am Fahrzeug. Nach Beendigung der Fahrt nimmt man ihn einfach wieder aus dem Fahrzeug, so als wäre nichts gewesen und betrachtet die zurückgelegte GPS Wegstrecke mit unser GPS Tracking Software.

Dieser Langzeittracker trifft genau die goldene Mitte zwischen Größe und Betriebsdauer, den man auch mal in die Jacken- oder Hosentasche stecken kann. Wirklich spürbar ist der Tracker dabei nicht, denn er ist so klein wie eine Zigarettenschachtel und wiegt dabei rund 130 Gramm, weshalb dieses GPS Ortungssystem auch gerne bei der GPS Überwachung von Zeitungsausträgern, aber auch als digitaler Treuetest und sogar von Detekteien verwendet wird. Auch im Sicherheitsgewerbe wird der PAJ Allround Finder immer beliebter, denn er löst die Stechstellenlösung als klassisches Wächterkontrollsystem zunehmend ab. Betreiber von Sicherheitsdiensten können so im Objektschutz die Einhaltung von Streifenwegen genau dokumentieren und illoyale Mitarbeiter enttarnen. Außerdem kann so die korrekte Bestreifung gegenüber dem Auftraggeber kinderleicht nachgewiesen werden.

Dank intelligentem Akkusparmodus sendet der Tracker nur dann, wenn er auch wirklich bewegt wird. Das schont nicht nur den Akku, sondern spart auch Kosten. Der Allround Finder macht seinem Namen alle Ehre, denn er ist ein Allrounder für private und gewerbliche GPS Ortung.

 Detaillierte Produktbeschreibung  Zur Konfiguration  Passende SIM Karte  Kostenlos orten  Auf Merkliste setzen  Wo kaufen?
Lagernd / Lieferbar:  
Preis ab € 99,99 (Amazon)   PAJ ALLROUND Finder auf Amazon kaufen
Hinweis zu MwSt. und Versandkosten

Alternative GPS Tracker
Bewertung:  (ganz OK)
Bewertung:  (sehr gut)


Anwendungsgebiete:
Kinderortung
Seniorenortung
Fahrzeugortung
Sicherheitsdienste
GPS Wächterkontrollsystem
Besonderheiten:
5000 mAh Akku
Energiesparmodus
sehr lange Akkulaufzeit
Bewegungssensor
SOS / Panik Taste
ca. 30 Tage Akku-Laufzeit
Geschwindigkeitsalarm
Erschütterungsalarm

  ACHTUNG - mit unserem Newsletter richtig sparen
Jetzt für unseren Newsletter registrieren und regelmäßig Rabatte für unsere Premiumtarife sowie News und Updates über GPS Tracker erhalten.

Newsletter abonnieren

  ACHTUNG - mit unserem Newsletter richtig sparen
Jetzt für unseren Newsletter registrieren und regelmäßig Rabatte für unsere Premiumtarife sowie News und Updates über GPS Tracker erhalten.

Newsletter abonnieren

Wo kann man das Modell PAJ ALLROUND Finder kaufen?

Bevor Sie den Tracker erwerben, denken Sie bitte noch an die passende SIM Karte für GPS Tracker. Dort erfahren Sie mehr über das Thema SIM Karten in GPS Trackern. Diesen GPS Tracker finden Sie z. B. auf Amazon. Dort erhalten Sie erfahrungsgemäß nicht nur den besten Preis, sondern oft auch den schnellsten Versand. Klicken Sie auf den Link PAJ ALLROUND Finder auf Amazon (Werbung), um direkt zum Händler zu gelangen.

PAJ ALLROUND Finder auf Amazon

  Kostenloser Premium-Probemonat? Jetzt GPS Ortungsportal testen

Mit dem Gutscheincode GOOGLE2209 erhalten Sie einen kostenlosen Probemonat (völlig unverbindlich) im Professional Tarif (Tarifdetails: Sendeintervall 5 Sekunden, Streckenspeicherdauer 28 Tage, 5 Geofences, 5 Alarm Email Empfänger, SMS Alarme optional möglich). Kein Abo - Kein Sorge, Ihre Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch.

Mit Gutscheincode registrieren

Als GPS Tracker für Senioren unterstützt der PAJ Allround Finder auch Geofence


Geofence digitaler Zaun
 Bild vergrößern - Geofence als digitaler Zaun zur Überwachung von Eigentum und Personen
GPS Tracker wie den PAJ Allround Finder bezeichnet man umgangssprachlich auch als Live Tracker, denn Sie sind in der Lage, die Position intervallgesteuert und / oder ereignisgesteuert an ein Trackingportal zu übermitteln. Ein solches GPS Portal kann aber noch mehr. So gehört das Aufzeichnen der GPS Wegstrecke mittlerweile zu den Basisfunktionen eines jeden Ortungsportals. Auch der PAJ Allround Finder unterstützt diese Funktion.

Unser Tracker Portal dokumentiert die zurückgelegten Strecken automatisch, sodass Sie diese später je nach gewähltem Zugang auch nachträglich noch abrufen und einsehen können. Dazu können Sie nicht nur das Datum, sondern auch die Uhrzeit auswählen und die angezeigte Fahrtroute eingrenzen. Die Anzeige der GPS Spur erfolgt derzeit wie auf dem Schaubild zu sehen auf einer Google Maps Karte, die Sie bei Bedarf aber auch auf die Satellitenansicht umstellen können.

Mit einer Ping-SMS den Tracker per SMS orten


GPS Tracker SMS Ortung
 Bild vergrößern - Per Ping-SMS den Allround Finder per SMS tracken
Wer kein Ortungsportal verwenden oder zusätzlich hin und wieder auch per SMS nach dem Rechten schauen möchte, kann dies auch per SMS machen. Dafür brauchen Sie nur ein Handy oder ein Smartphone. Eine solche Standortbestimmung per SMS nennt man auch Ping-SMS. Hierzu senden Sie einfach eine SMS mit dem Inhalt G123456# an Ihren Allround Finder und binnen weniger Augenblicke antwortet der GPS Tracker mit einer Positions-SMS. Innerhalb dieser SMS erhalten Sie nicht nur Datum und Uhrzeit der Abfrage, sondern auch den aktuellen Akkuladezustand, die Geschwindigkeit, eine Cell-ID Ortung sowie auch den direkten Link zur Position als Google Maps Link.

Ein solcher Google Maps Link kann so aussehen: http://maps.google.com/maps?q=53.53708%2c008.06386
Er führt Sie mit einem Klick bzw. Fingerdruck zur Position des GPS Senders. Bitte beachten Sie jedoch, dass jede SMS Geld kostet, sofern Sie über kein SMS Paket oder SMS Flatrate verfügen.

Allround Finder ist auch ein GSM SOS Melder für Notfälle


SOS Taste Alarm Notfall
 Bild vergrößern - Allround Finder meldet Druck auf SOS Taste per SMS
Der Allround Finder von PAJ ist nicht nur ein GPS Tracker, sondern gleichzeitig auch noch ein GPS GSM SOS Melder. Dank SOS Knopf, der auch als Panik-Taster bezeichnet wird, können Sie und auch 2 weitere SOS Empfänger alarmiert werden, wenn der SOS Knopf gedrückt wird. Diesen Alarm erhalten Sie sowohl per SMS direkt vom GPS Sender als auch per E-Mail von unser GPS Tracker Plattform, je nach gewählter Zugangsart bzw. gewähltem Tarif.

Die Informationen in der SOS SMS sind den Informationen der Ping-SMS sehr ähnlich. Als Ergänzung befindet sich in einer SOS Meldung per SMS jedoch noch das Kürzel help me!, da Sie auf eine SOS Meldung hinweist. Eine solche Meldung ermöglicht es dem Träger im Notfall, einen Notruf abzusetzen. Sie als Empfänger der Meldung können den Tracker nun mit dem Befehl monitor123456 in den Lauschmodus umstellen, den Tracker anrufen und mithören, was in der Umgebung geschieht. So können Sie entscheiden, ob wirklich eine Notsituation, z. B. ein medizinischer Notfall oder ein Überfall vorliegt oder nur ein versehentlicher Druck auf die SOS Taste. Dieser GPS Sender wird daher besonders oft bei der Ortung von Senioren, z. B. bei Alzheimer und Demenz eingesetzt. Altenpflegeheime und Seniorenresidenzen schwören regelrecht auf diesen Tracker.

Erschütterungsalarm per SMS bei Bewegung


SMS Alarm Erschütterung Bewegung
 Bild vergrößern - Bei Bewegung per SMS informieren lassen
Wegen seiner kompakten Bauform bei gleichzeitig langer Akkulaufzeit ist der Allround Finder nicht nur als GPS Tracker für Personen, z. B. zur Seniorenortung geeignet, sondern auch für die Überwachung von Fahrzeugen und beweglichen Objekten. Da der Tracker in der Lage ist, Erschütterung und Bewegung per SMS zu melden wird dieser Sender zunehmend auch zur Ortung von Wohnwagen, Wohnmobilen und Anhängern verwendet. Gerade dann, wenn diese Objekte und Fahrzeuge länger stehen kann eine Überwachung sinnvoll sein, speziell dann, wenn sich die überwachten Objekte nicht vor Ort befinden und man nicht mal eben aus dem Fenster nach dem Rechten schauen kann.

Der Allround Finder kann bei Bedarf so eingestellt werden, dass Sie eine SMS bei Bewegung erhalten. Diese Funktion lässt sich natürlich auch abschalten. Sie erhalten dann eine SMS mit dem Kürzel shock alarm!. Auch ein Google Maps Link darf nicht fehlen und das tut er auch nicht. SMS öffnen, Google Maps Link anklicken und schon können Sie den Standort der Meldung sehen.

Automatischer Rückruf bei Alarm, inkl. Silent Monitoring Mithörfunktion


Automatisch Rückruf Alarm
 Bild vergrößern - Allround Finder meldet bei Alarm auch telefonisch
Der Anruf Alarm ist eine besonders sinnvolle Ergänzung des Funktionsumfangs des Allround Finders. Sie können sowohl den SOS Taster als auch den Erschütterungsalarm mit einer Anrufregel versehen, die Sie selbstverständlich auch abschalten können. Der Tracker ruft Sie dann bei Bedarf an, wenn ein Alarm (SOS, Erschütterung) ausgelöst wird.

Dank des integrierten Mikrofons können Sie mithören, was in der Umgebung geschieht. Bei der Funktion der SOS Taste ist dies natürlich besonders spannend, denn es ermöglicht eine direkte Einschätzung, ob Rettungskräfte alarmiert werden müssen. Weder Träger noch Personen im Umkreis bekommen etwas davon mit, denn es handelt sich dabei um einen Silent Call, auch Silent Monitoring genannt. Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten und in Ihr Telefon sprechen wird das von Ihnen gesprochene nicht am Allround Finder ausgegeben. Der Finder kann nur lauschen, aber nicht abspielen. Sie sollten diese Mithörfunktion jedoch keinesfalls missbräuchlich verwenden, z. B. zur akustischen Überwachung von Personen, denn das kann verboten sein.

Klein wie eine Zigarettenschachtel


klein, leicht, lange Akkulaufzeit.
  Bild vergrößern - Kompakt und klein wie eine Zigarettenschachtel
Alle wichtigen Bereiche des PAJ Allround Finders sind von außen erreichbar. An der Seite befindet sich der Panik Knopf, mit dem der Nutzer einen SOS Alarm auslösen kann. Dieser Alarm kann einem Empfänger sowohl per SMS als auch per Anruf zugestellt werden. Die Alarm-SMS beinhaltet sowohl Datum und Uhrzeit des Alarms als auch einen Google Maps Link mit der Position. Hat der Nutzer zuvor auch einen Anruf programmiert, kann der Angerufene dank des im GPS Tracker integrierten Mikrofons mit lauschen. Im Notfall kann der Angerufene also schnell mithören, ob es sich um eine Notfallsituation handelt, z. B. einem Überfall, einem Raub oder eine Schlägerei. Der Tracker selbst gibt dabei aber keine Geräusche von sich.

USB Ladebuchse und SOS Taste sind leicht an der Seite erreichbar


USB Laden SOS Notfall Taste
  Bild vergrößern - USB Ladebuchse und SOS Taste an der Seite
Auch der Ein- und Ausschalter befindet sich seitlich am GPS Sender. Dabei handelt es sich um einen Schiebeschalter, der leicht zu bedienen, aber nicht zu lose oder leichtgängig für ein versehentliches Ausschalten ist. Der GPS Tracker wird mithilfe eines kleinen USB Steckers geladen, der sowohl in der Bauform als auch in der Betriebsspannung einem aktuellen handelsüblichen Handyladegerät entspricht. So kann der Tracker auch mal schnell im Auto oder auf dem Sofa geladen werden.

SIM Karte einlegen, ohne das Gerät zu öffnen


SIM Karten Slot
  Bild vergrößern - SIM Karte seitlich einlegen
Auf der anderen Seite des PAJ Allround Finders befindet sich der SIM Karten Slot. Dieser ist mit einer kleinen Gummilasche geschützt, was den SIM Karten Slot und damit das Innere des Trackers vor Staub, Schmutz und Wasser schützt. Zwar ist der Tracker nicht als wasserdicht klassifiziert, aber in unseren zahlreichen Tests hat der Allround Finder diverse Regenschauer völlig unbeschadet überstanden. Die SIM Karte selbst wird einfach in den dafür vorgesehenen Schacht gesteckt, sie rastet, sofern sie richtig herum eingesteckt wird, mit einem leichten Klickgeräusch ein. Legen Sie den Tracker hierzu mit dem SIM Slot zu Ihnen gerichtet und dem Etikett nach unten hin. Die SIM Karte führen Sie nun mit der abgeschrägten Kante hinten links ein. Die Metallkontakte der SIM Karte zeigen dabei nach unten.

IMEI / Seriennummer für GPS Tracker Software auf der Rückseite


IMEI Nummer GPS Tracker Software
  Bild vergrößern - Seriennummer für Anmeldung in GPS Tracker Software erforderlich
Auf der Rückseite des Trackers befindet sich das Etikett. Dort erhalten Sie die Seriennummer des Allround Finders. Diese wird auch als IMEI Nummer bezeichnet, wobei die Bezeichnung hier falsch ist. Unter einer IMEI Nummer versteht man üblicherweise die Seriennummer des GSM Moduls im Tracker, also des Handychips. Diese ist normalerweise 15-stellig, während die Seriennummer des Trackers lediglich 10-stellig ist. Diese Nummer hat für Sie aber nur dann eine Bedeutung, sofern Sie den Allround Finder mit einer GPS Tracking Software verbinden möchten.

Vor- und Nachteile auf einen Blick


Pro

  • Langzeittracker mit 5000 mAh Akku
  • Mithörfunktion (Silent Monitoring, Lauschmodus)
  • SOS Taster
  • Erschütterungsalarm
  • Alarm per SMS und an GPS Portal möglich
  • SOS und Erschütterung kann auch per Anruf gemeldet werden
  • SMS Ortung möglich (Ping-SMS)
  • Permanente Ortung via GPS Trackingportal möglich

Contra

  • Keine Telefonate in beide Richtungen möglich (2-Wege Kommunikation)

Und wo kann man das Modell PAJ ALLROUND Finder nun kaufen?

Den Händlershop haben wir in einem anderen Absatz dieses Textes verlinkt. Klicken Sie auf Händler, um dorthin zu springen.

Je nach GPS Tracker stellen wir mehrere Anleitungen zur Verfügung. Die Anleitung mit dem Titel SMS Befehle Übersicht umfasst in der Regel alle Befehle, die Sie bei dem jeweiligen Ortungssystem verwenden können. Das bedeutet aber nicht, dass Sie auch alle SMS Befehle benötigen. Es handelt sich dabei lediglich um eine weitgehend vollständige Dokumentation aller Befehle, die grundsätzlich möglich sind.

Wenn Sie Ihr PAJ ALLROUND Finder GPS Ortungssystem lediglich mit unserem GPS Trackingportal verbinden möchten so verwenden Sie bitte lediglich den Anleitungsabschnitt für die Portalkonfiguration.
  Inhalt Typ Größe
PAJ ALLROUND Finder SMS Befehle Übersicht Anleitung PDF herunterladen SMS Befehle Übersicht PDF 973 KB
PAJ ALLROUND Finder SMS Konfiguration für GPS Tracking Portal Anleitung PDF herunterladen SMS Konfiguration für GPS Tracking Portal PDF 409 KB

Alle Bedienungsanleitungen für den PAJ ALLROUND Finder

  • SMS Befehle Übersicht
    Diese Anleitung umfasst die meisten von diesem GPS Tracker unterstützten Befehle. Bedenken Sie bitte, dass Sie nicht alle Befehle benötigen, diese Übersicht dient als Hilfe und Nachschlagewerk.
  • SMS Konfiguration für GPS Tracking Portal
    Dieses Manual unterstützt Sie bei der Einrichtung eines GPS Trackingportals auf Ihrem PAJ Allround Finder, so dass Sie Ihren Tracker über ein Ortungsportal orten und verfolgen können. Hier werden nur die wirklich erforderlichen Befehle behandelt.

PAJ ALLROUND Finder SMS Befehle Übersicht

Handynummer autorisieren

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Handynummer autorisieren, kleine Ansicht
Handynummer autorisieren,  Bild vergrößern
Mit diesem Befehl beschränken Sie den Zugriff auf den GPS Tracker auf eine Rufnummer. Das bedeutet, dass nur die autorisierte Rufnummer (in der Regel Ihre private Rufnummer) befugt ist, SMS Befehle zu senden. Auch SMS Alarme erhalten Sie nur an diese Rufnummer. Verwenden Sie bei der Angabe der Rufnummer nach Möglichkeit das internationale Format, indem Sie die Länderkennung voranstellen. Das bedeutet, dass Sie anstelle der 0 zu Beginn der Rufnummer die Landesvorwahl verwenden. Die Landesvorwahl für Deutschland lautet 0049, für die Schweiz 0041 und für Österreich 0043. Wenn Ihre Handynummer 0163-1122334 lautet so würde diese Rufnummer an die Landesvorwahl angepasst 00491631122334 lauten. Bitte verwechseln Sie diese Rufnummer nicht mit der Rufnummer der SIM Karte im Tracker. Mit diesem Befehl autorisieren Sie die Telefonnummer Ihres Smartphones.

Beispiel
Befehl Grundform
admin123456 LEERSCHRITT IHRE_RUFNUMMER
Beispiel
admin123456 LEERSCHRITT 00491771122334
Bedeutung des Beispiels
Autorisiert die Rufnummer 00491771122334 als Rufnummer des Besitzers
Antwort
admin ok

Autorisierung löschen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Autorisierung löschen, kleine Ansicht
Autorisierung löschen,  Bild vergrößern
Mit Hilfe dieses Befehls löschen Sie die zuvor autorisierte Rufnummer. Dies kann dann sinnvoll sein, wenn Sie auch anderen Personen SMS Zugriff auf den Tracker gewähren möchten, z. B. Freunden, Verwandten oder auch anderen Mitarbeitern.

Beispiel
Befehl Grundform
noadmin123456 LEERSCHRITT IHRE_RUFNUMMER
Beispiel
noadmin123456 LEERSCHRITT 00491771122334
Bedeutung des Beispiels
Löscht die Autorisierung der Rufnummer 00491771122334
Antwort
noadmin ok

GPS Tracker zurücksetzen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, GPS Tracker zurücksetzen, kleine Ansicht
GPS Tracker zurücksetzen,  Bild vergrößern
Hin und wieder kann es vorkommen, dass man das Gerät falsch konfiguriert hat. Bevor man nun anfängt lange zu überlegen, was man falsch gemacht haben könnte, sollte man das Gerät einmal komplett auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Beispiel
Beispiel
format
Bedeutung des Beispiels
Formatiert den Allround Finder und setzt den Tracker auf Werkseinstellungen zurück
Antwort
Chinesisches Kauderwelsch

Diagnose und Fehlersuche

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Diagnose und Fehlersuche, kleine Ansicht
Diagnose und Fehlersuche,  Bild vergrößern
Sollten Sie eine GPS Tracking Software verwenden kann es vorkommen, dass ich der Tracker nicht der GPS Ortungsplattform verbinden. Dies kann unterschiedliche Ursachen haben, jedoch sind eine falsche Trackingserver IP (oder Port) oder ein falsches SIM Karten APN die häufigsten Fehlerursachen. Um zu überprüfen, welche Einstellungen Sie hier gespeichert haben oder ob Sie sich bei der Konfiguration der Parameter vertippt haben können Sie mit diesem Befehl ermitteln. Im vorliegenden Beispiel wurde der PAJ Allround Finder auf die Trackingserver IP 82.223.25.222 und den Trackingserver Port 1155 konfiguriert. Das APN lautet CMNET, einem chinesischen Anbieter (China Mobile).

An den beiden leeren Kommata hinter CMNET erkennen Sie, dass kein APN Benutzername und kein APN Kennwort gesetzt wurde. Nicht jedes APN benötigt einen APN Benutzer und ein APN Kennwort. Die genauen APN Daten der wichtigsten Mobilfunkanbieter erfahren Sie in unserem Artikel über die APN Einstellungen für SIM Karten. Diese APN Daten benötigen Sie nur, wenn Sie eine GPS Tracker Plattform verwenden. Wenn Sie die SMS Ortung verwenden, benötigen Sie die APN Daten nicht.

Beispiel
Beispiel
param1
Bedeutung des Beispiels
Abfrage der aktuellen GPS Tracker Software IP sowie des Ports, der APN Daten und der Firmware Version
Antwort
LK208B_TQ_JX2014/09/29 18:04 (Firmware Version)
id,42******** (Seriennummer Ihres PAJ Allround Finders),
IP:82.223.25.222:1155 (GPS Ortungssoftware Server IP und Port),
s1,0,
cmnet,,, (APN Daten, hier CMNET, chinesisches APN)
S14,S07A1,F0

GPS Sender Status abrufen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, GPS Sender Status abrufen, kleine Ansicht
GPS Sender Status abrufen,  Bild vergrößern
Der Abruf der Statusinformationen kann neben dem Diagnosebefehl param1 eine sinnvolle Ergänzung bei der Fehlersuche sein. Wenn der Tracker keine Position sendet liegen meistens konkrete Gründe dafür vor, z. B. kein GPS Empfang oder kein GSM Empfang.

In der Antwort-SMS sind hier nur die Werte GPRS und GPS interessant. Steht GPRS auf 0 ist der Tracker aktuell nicht mit dem Internet verbunden, was aber ohnehin nur erforderlich ist, wenn der Tracker mit einem GPS Tracker Portal verwendet wird. Befindet sich hinter der Angabe GPS eine 0 hat der Allround Finder keinen GPS Empfang.

Beispiel
Beispiel
status
Bedeutung des Beispiels
Fragt den aktuellen Zustand wie GPS Signal, Internetverbindungsstatus, Akkuladung und den GPS FIX ab
Antwort
BAT:5, (Akkuladung 5, fast voll))
GPRS:0, (GPRS, mobiles Internet aus)
GSM:2, (GSM Signalstärke)
GPS:1, (GPS: an)
ACC:0,
oil:0,
Power:1, (Ladekabel: angeschlossen)
S:0

Sprache auf Chinesisch umstellen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Sprache auf Chinesisch umstellen, kleine Ansicht
Sprache auf Chinesisch umstellen,  Bild vergrößern
Offen gestanden gehen wir nicht davon aus, dass Sie dieses SMS Kommando jemals benötigen werden. Dennoch möchten wir den Befehl der Vollständigkeit halber erwähnen. Mit dieser Konfigurations-SMS stellen Sie die Menüsprache auf Chinesisch um.

Beispiel
Beispiel
lag2
Bedeutung des Beispiels
Stellt den Allround Finder auf chinesisch um
Antwort
Chinesisches Kauderwelsch

Sprache auf Englisch ändern

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Sprache auf Englisch ändern, kleine Ansicht
Sprache auf Englisch ändern,  Bild vergrößern
Analog zum SMS Kommando zuvor können Sie den Allround Finder auf Englisch umstellen, wenn Sie den Tracker mal versehentlich auf Chinesisch umgestellt haben. Die Umstellung der Sprache hat übrigens nur Auswirkung auf die Sprache der SMS Antworten sowie der Sprache der PositIonsmeldungen und SMS Alarme. Die Sprache in einer GPS Tracking Plattform ist davon nicht betroffen.

Beispiel
Beispiel
LAG1
Bedeutung des Beispiels
Ändert die SMS Sprache auf Englisch
Antwort
Switched to English

Notfall Rufnummer hinzufügen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Notfall Rufnummer hinzufügen, kleine Ansicht
Notfall Rufnummer hinzufügen,  Bild vergrößern
Alarmmeldungen und Anrufe (Allround Finder kann im Notfall sogar Anrufe tätigen) können an bis zu 3 Empfänger gesendet werden. Wenn Sie eine weitere Rufnummer hinzufügen möchten senden Sie diesen Befehl an Ihren Allround Finder. Dies ermöglicht Ihnen, nicht nur selbst Alarmmeldungen zu empfangen, sondern auch noch Freunde, Verwandte oder Bekannte als SMS Alarm Empfänger einzubinden. Verwenden Sie wie etwas weiter oben bereits empfohlen nach Möglichkeit das internationale Rufnummernformat mit Ländervorwahl.

Beispiel
Befehl Grundform
sos,SOS_RUFNUMMER
Beispiel
sos,00491778899776
Bedeutung des Beispiels
Fügt die Rufnummer 00491778899776 als SOS Rufnummer hinzu
Antwort
SOS! S1:sos,00491778899776,S2:

Erweiterte Diagnose

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Erweiterte Diagnose, kleine Ansicht
Erweiterte Diagnose,  Bild vergrößern
Mit Hilfe der erweiterten Diagnose können Sie die Alarmrufnummern überprüfen. Dies ist dann sinnvoll, wenn Sie keine SMS Alarme erhalten obwohl Sie die richtigen Einstellungen und Rufnummern im Allround Finder hinterlegt haben. Ein Vertipper bei der Eingabe einer Telefonnummer ist schnell passiert und fällt oft erst bei der Kontrolle auf.

Das Kürzel ADM bezeichnet hier die sogenannte Admin Rufnummer, auch Administratornummer oder Master- bzw. Center Nummer genannt. Dabei handelt es sich um die Rufnummer die befugt ist, bestimmte Änderungen an den Einstellungen vorzunehmen. Die Kürzel SOS1 und SOS2 beziehen sich hier auf die zusätzlich von Ihnen angelegten Notfallrufnummern. Sie müssen diese Nummern nicht setzen, wenn Sie nicht wollen. Aber wenn Sie diese Notfallnummern speichern und dennoch keine Alarme per SMS an diese Nummern erhalten können Sie die Korrektheit der Nummern mit den Feldern SOS 1 und SOS2 überprüfen. Die Parameter movedis und maxspd sind Grenzwerte, die Sie für den Distanzalarm/Entfernungsalarm sowie den Geschwindigkeitsalarm speichern können. Die im Bild abgebildeten Werte 0 bedeuten, dass wir in unseren GPS Tracker Tests diese Werte nicht gesetzt haben.

Beispiel
Beispiel
param2
Bedeutung des Beispiels
Ruft die autorisierte Administratorrufnummer sowie die SOS1 und SOS2 Rufnummern sowie ergänzende Informationen ab
Antwort
ADM:00491771212124 (Autorisierte Administratornummer),
SOS1:00491779988776 (SOS Empfänger Rufnummer),
SOS2: (Weitere SOS Empfänger Rufnummer),
movedis:0,
maxspd:0 (Geschwindigkeitsgrenzwert für Geschwindigkeitsalarm),
acclt:60,
accrt:15,
vibtim:300S (Timeout für Akkusparmodus, 300 Sekunden)

SMS Ortung

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SMS Ortung, kleine Ansicht
SMS Ortung,  Bild vergrößern
Dieses SMS Kommando führt eine einmalige Positionsbestimmung durch und übermittelt das Ergebnis per SMS. Inhalt dieser SMS ist ein Google Maps Link. Klicken Sie auf diesen Link gelangen Sie zu einer Google Maps Karte, die Ihnen die Position anzeigt. Weiterer Bestandteil dieser SMS sind Datum und Uhrzeit der Positionsbestimmung, Geschwindigkeit des Trackers, die Akkuladung sowie die Daten der Mobilfunkzelle, in der sich der Allround Finder eingebucht hat.

Beispiel
Beispiel
G123456#
Bedeutung des Beispiels
Fragt die aktuelle Position des Allround Finders per SMS ab
Antwort
http://maps.google.com/maps?q=53.53709%2c008.06386 (Positionslink)
V:A (GPS Signal A = Okay),
2017-08-16 12:59:45 (Datum und Uhrzeit der Koordinate bei Abfrage)
S000km/h (Geschwindigkeit bei Positionsabfrage, 0 km/h),
Bat:5 (Akkuladung Stufe 5, fast voll),
42******** (Geräte-ID / Kennung / Seriennummer)),
S15G08;
p:26201 (MCC und MNC, MCC = Mobile Country Code, 262=Deutschland, MNC = Mobile Network Code, MNC 01=T-Mobile / Telekom),
l:1794 (LAC, Location Area Code),
c:27331 (Cell-ID, Zellen-ID, Kennung der Mobilfunkzelle)

Batteriesparmodus ohne Bewegung an

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Batteriesparmodus ohne Bewegung an, kleine Ansicht
Batteriesparmodus ohne Bewegung an,  Bild vergrößern
Um Akkukapazität zu sparen und damit die Akkulaufzeit drastisch zu erhöhen verfügt der Allround Finder über einen Energiesparmodus. Dieser sorgt dafür, dass der GPS Sender einschläft, wenn er nicht bewegt wird. Dieser Akkusparmodus lässt sich per Zeit und per Erschütterung steuern. Mit diesem Befehl lässt sich der Allround Finder in den Erschütterungsmodus versetzen, d.h. der Finder schläft ein, wenn keine Erschütterung stattfindet. Diesen Modus sollten Sie nicht verändern, denn er spart nicht nur erhebliche Akkukapazität sondern auch Daten bei der Nutzung des mobilen Internets.

Beispiel
Beispiel
sleep123456 LEERSCHRITT shock
Bedeutung des Beispiels
Lässt den Allround Finder bei Stillstand einschlafen und Erschütterung wieder aufwachen
Antwort
sleep shock ok

Batteriesparmodus ohne Bewegung aus

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Batteriesparmodus ohne Bewegung aus, kleine Ansicht
Batteriesparmodus ohne Bewegung aus,  Bild vergrößern
Der bereits zuvor genannte Stromsparmodus wird mit diesem Befehl deaktiviert. Sie sollten den Modus jedoch nicht verändern, da Sie den Tracker anschließend anders konfigurieren müssen.

Beispiel
Beispiel
nosleep123456
Bedeutung des Beispiels
Deaktiviert den Sleep-Shock Modus
Antwort
no sleep ok

GPS Tracker Passwort ändern

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, GPS Tracker Passwort ändern, kleine Ansicht
GPS Tracker Passwort ändern,  Bild vergrößern
Die Konfiguration Ihres Allround Finders ist mit einem Kennwort geschützt. Nur wenn Sie das richtige Kennwort bei Ihren SMS Kommandos angeben, können Sie Einstellungen verändern. Das Werkskennwort, auch Default-Passwort genannt, lautet 123456. Mit diesem Befehl können Sie das Kennwort verändern. Das Passwort ist stets 6-stellig und besteht aus Ziffern. Verwenden Sie keine anderen Zeichen.

Beispiel
Befehl Grundform
password123456 LEERSCHRITT NEUES_KENNWORT
Beispiel
password123456 LEERSCHRITT 654321
Bedeutung des Beispiels
Ändert das Kennwort von 123456 auf 654321
Antwort
password ok

Zeitzone ändern

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Zeitzone ändern, kleine Ansicht
Zeitzone ändern,  Bild vergrößern
Damit der Tracker die richtige Uhrzeit sowie das richtige Datum an ein GPS Tracker Portal übermitteln kann ist es erforderlich, die Zeitzone des Trackers einzustellen. Wenn Sie unsere GPS Tracker Plattform verwenden müssen Sie die Zeitzone auf 1 stellen, nicht auf Sommer- oder Winterzeit, da unsere GPS Tracking Software die korrekte Zeitzone serverseitig hinzufügt. Sie brauchen das Gerät später nicht auf Sommer- oder Winterzeit umstellen, wenn es mit unser Tracker Software verbunden ist. In der Regel wird der Tracker bereits mit der korrekten Zeitzone ausgeliefert. Um sicherzustellen, dass dies auch so ist sollten Sie aber sicherheitshalber mit diesem Befehl die Zeitzone anpassen.

Beispiel
Befehl Grundform
time LEERSCHRITT zone123456 LEERSCHRITT NEUE_ZEITZONE
Beispiel
time LEERSCHRITT zone123456 LEERSCHRITT 1
Bedeutung des Beispiels
Ändert die Zeitzone auf GMT+1
Antwort
time ok

Mitlauschen per Mikrofon

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Mitlauschen per Mikrofon, kleine Ansicht
Mitlauschen per Mikrofon,  Bild vergrößern
Der Lauschmodus, auch Wanzenmodus genannt, ist eine wichtige und beliebte Zusatzfunktion des Allround Finders. Der Finder verfügt über ein Mikrofon, dass die Geräusche und Gespräche der Umgebung übertragen kann. Wenn Sie die Umgebung belauschen möchten, z. B. in Gefahrensituationen oder im Rahmen einer Observation können Sie den Tracker mit diesem Befehl in den Mithörmodus versetzen.

Beispiel
Beispiel
monitor123456
Bedeutung des Beispiels
Aktiviert den Lauschmodus des Allround Finders
Antwort
monitor ok

Mitlauschmodus ausschalten

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Mitlauschmodus ausschalten, kleine Ansicht
Mitlauschmodus ausschalten,  Bild vergrößern
Sollten Sie den zuvor genannten Lauschmodus verwenden können Sie den Allround Finder mit diesem Befehl wieder in den Tracker Modus versetzen.

Beispiel
Beispiel
tracker123456
Bedeutung des Beispiels
Wechselt vom Lauschmodus wieder auf den Trackingmodus
Antwort
tracker ok

SMS Ortung per Intervall

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SMS Ortung per Intervall, kleine Ansicht
SMS Ortung per Intervall,  Bild vergrößern
Wenn Sie kein GPS Tracker Portal verwenden können Sie die Position auch per SMS abfragen. Sie können sich die Position auch periodisch, also zeitgesteuert per SMS senden lassen, z. B. jede Minute, jede Stunde, jeden Tag etc. Der Befehl lautet t001h***n123456. Dieser Befehl sendet Ihnen den Standort einmal stündlich per SMS auf Ihr Smartphone. Jede dieser SMS verursacht aber Kosten, weshalb Sie unsere GPS Tracker Software in Betracht ziehen sollten. Unser GPS Onlineportal können Sie kostenlos testen, solange Sie möchten.

Beispiel
Befehl Grundform
tINTERVALLs***n123456
Beispiel
t030s***n123456
Bedeutung des Beispiels
Sendet Ihnen alle 30 Sekunden eine Positions-SMS
Antwort
Keine Bestätigung

SMS Ortung per Intervall mit Limit

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SMS Ortung per Intervall mit Limit, kleine Ansicht
SMS Ortung per Intervall mit Limit,  Bild vergrößern
Dieser Befehl sendet Ihnen die Position ebenfalls per SMS auf Ihr Smartphone. Allerdings erhalten Sie diese SMS Nachrichten nicht permanent, sondern nur 2 Mal. Die Häufigkeit 2 können Sie aber auch frei einstellen, d.h. Sie können festlegen ob Sie die SMS 2 Mal oder häufiger, also x-Mal erhalten möchten.

Beispiel
Befehl Grundform
tINTERVALLs003n123456
Beispiel
t030s003n123456
Bedeutung des Beispiels
Sendet Ihnen alle 30 Sekunden eine Positions-SMS, aber nur 3 Mal
Antwort
Keine Bestätigung

SMS per Intervall deaktivieren

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SMS per Intervall deaktivieren, kleine Ansicht
SMS per Intervall deaktivieren,  Bild vergrößern
Sollten Sie den automatischen SMS Versand aktiviert haben, können Sie diesen Versand mit diesem SMS Befehl abschalten.

Beispiel
Beispiel
notn123456
Bedeutung des Beispiels
Deaktiviert den Intervall-SMS Versand
Antwort
notn ok

SMS bei SOS Knopf an

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SMS bei SOS Knopf an, kleine Ansicht
SMS bei SOS Knopf an,  Bild vergrößern
Der SOS Knopf, auch Panik Button genannt, befindet sich beim Allround Finder an der Seite neben dem Ein- und Ausschalter. Dieser SOS meldet bei Bedarf einen Alarm per SMS, per Anruf oder an ein GPS Tracker Portal, wenn er für etwa 3 Sekunden gedrückt wird. Diesen SMS Versand können Sie aber auch deaktivieren und nur einen Anruf oder nur einen GPS Portal Alarm erhalten.

Beispiel
Beispiel
sossms123456
Bedeutung des Beispiels
Aktiviert den Versand von SOS SMS Nachrichten, wenn der SOS Knopf des PAJ Allround Finders gedrückt wird
Antwort
sossms ok

SMS bei SOS Knopf aus

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SMS bei SOS Knopf aus, kleine Ansicht
SMS bei SOS Knopf aus,  Bild vergrößern
Schalten Sie den SOS SMS Alarm wieder aus. Alternativ können Sie sich auch per Anruf informieren lassen und dank Mikrofon mitlauschen. So können Sie schnell entscheiden, ob ein Notfall vorliegt, z. B. ein Raubüberfall. Eine weitere Alternative ist den Alarm an unser GPS Tracker Portal weiterleiten zu lassen.

Beispiel
Beispiel
nosossms123456
Bedeutung des Beispiels
Schaltet den SOS SMS Versand ab. Sie erhalten keinen SMS Alarm mehr, wenn der SOS Button gedrückt wird.
Antwort
no sossms ok

Rufnummer wählen bei Druck auf SOS Knopf

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Rufnummer wählen bei Druck auf SOS Knopf, kleine Ansicht
Rufnummer wählen bei Druck auf SOS Knopf,  Bild vergrößern
Dieses SMS Kommando aktiviert den automatischen Anruf bei Betätigung des SOS Buttons. Der Allround Finder wird die erste SOS Rufnummer per Anruf informieren, wenn der SOS Knopf gedrückt wird. Wenn Sie das Gespräch annehmen können Sie mithören, was in der näheren Umgebung passiert, da das Mikrofon des Allround Finders zugeschaltet wird.

Beispiel
Beispiel
soscall123456
Bedeutung des Beispiels
Ruft die autorisierte Rufnummer an, wenn der SOS / Panik Knopf gedrückt wird
Antwort
soscall ok

SOS Knopf Rufnummer wählen aus

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SOS Knopf Rufnummer wählen aus, kleine Ansicht
SOS Knopf Rufnummer wählen aus,  Bild vergrößern
Der Anruf bei SOS ist ab Werk deaktiviert. Sollten Sie diesen SOS Call zuvor aktiviert haben können Sie diesen Anruf mit diesem Befehl wieder abschalten.

Beispiel
Beispiel
nososcall123456
Bedeutung des Beispiels
Schaltet den SOS Anruf beim Drücken des Panik Kopfes aus.
Antwort
no soscall ok

Geschwindigkeitsalarm an

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Geschwindigkeitsalarm an, kleine Ansicht
Geschwindigkeitsalarm an,  Bild vergrößern
Der Geschwindigkeitsalarm alarmiert Sie per SMS oder alternativ per Ortungsportal, wenn ein von Ihnen festgelegter Grenzwert eingestellt wurde. Die Angabe der Geschwindigkeit erfolgt in km/h. Geben Sie den Grenzwert bitte 3-stellig ein. Statt 80 km/h schreiben Sie 080. Ist die Geschwindigkeit, ab der Sie alarmiert werden möchten größer oder gleich 100 km/h schreiben Sie 100. Die SMS, die Sie bei Alarm erhalten umfasst die Position des Allround Finders sowie zur Information den von Ihnen eingestellten Grenzwert.

Beispiel
Befehl Grundform
speed123456 LEERSCHRITT GRENZWERT
Beispiel
speed123456 LEERSCHRITT 080
Bedeutung des Beispiels
Löst einen Geschwindigkeitsalarm bei Überschreitung von 80 km/h aus.
Antwort
speed ok

Geschwindigkeitsalarm aus

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Geschwindigkeitsalarm aus, kleine Ansicht
Geschwindigkeitsalarm aus,  Bild vergrößern
Dieses Kommando hebt die zuvor gesetzte Geschwindigkeitsüberwachung wieder auf. Sie erhalten nach diesem Befehl keine weiteren SMS oder Tracker Portal Alarme zu einer Geschwindigkeitsüberschreitung.

Beispiel
Beispiel
nospeed123456
Bedeutung des Beispiels
Deaktiviert den Alarm bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung
Antwort
nospeed ok

Alarm bei Bewegung aktivieren

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Alarm bei Bewegung aktivieren, kleine Ansicht
Alarm bei Bewegung aktivieren,  Bild vergrößern
Wird der Allround Finder erschüttert, z. B. im Rahmen einer unbefugten Bewegung oder einer unerlaubten Inbetriebnahme eines Fahrzeuges können Sie sich alarmieren lassen. Dieser Alarm findet häufig dann Anwendung, wenn ein Objekt, und das muss nicht unbedingt ein Fahrzeug sein nur selten bewegt wird. So bietet sich die Verwendung dieses Alarms z. B. dann an, wenn ein Motorrad eingemottet, ein Wohnmobil in einer entfernten Halle überwintert oder ein Auto mehrere Tage auf dem Flughafenparkplatz abgestellt wird. Wie bei allen anderen Alarmen des Allround Finders beinhaltet die Alarm SMS unter anderem die Position, die Geschwindigkeit sowie Datum und Uhrzeit der Auslösung.

Beispiel
Beispiel
vibalm123456
Bedeutung des Beispiels
Aktiviert die SMS Alarmierung bei Erschütterung des PAJ Allround Finders
Antwort
vibrate sms alarm set ok

Alarm bei Bewegung deaktivieren

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Alarm bei Bewegung deaktivieren, kleine Ansicht
Alarm bei Bewegung deaktivieren,  Bild vergrößern
Deaktivieren Sie den Erschütterungs- und Bewegungsalarm. Dies sollte dann getan werden, wenn das Fahrzeug oft oder regelmäßig bewegt wird da Sie sonst Alarme auslösen, ohne es zu wollen.

Beispiel
Beispiel
novibalm123456
Bedeutung des Beispiels
Deaktiviert die SMS Alarmierung bei Erschütterung des PAJ Allround Finders
Antwort
no vibrate sms alarm set ok

Alarm bei Bewegung aktivieren (alter Alarm)

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Alarm bei Bewegung aktivieren (alter Alarm), kleine Ansicht
Alarm bei Bewegung aktivieren (alter Alarm),  Bild vergrößern
Dieser Befehl ist identisch zu den beiden zuvor genannten Alarmen / Befehlen. Es können aber je nach Alter und Firmwareversion des Allround Finders beide Alarme verwendet werden.

Beispiel
Beispiel
shock123456
Bedeutung des Beispiels
Aktiviert die SMS Alarmierung bei mechanischer Bewegung des PAJ Allround Finders (Identisch zum vibalm123456 Befehl)
Antwort
shock ok

Alarm bei Bewegung deaktivieren (alter Alarm)

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Alarm bei Bewegung deaktivieren (alter Alarm), kleine Ansicht
Alarm bei Bewegung deaktivieren (alter Alarm),  Bild vergrößern
Auch dieser Befehl ist identisch zu den zuvor genannten Alarmen (Kann je nach Firmware des Finders auch verwendet werden).

Beispiel
Beispiel
noshock123456
Bedeutung des Beispiels
Deaktiviert die SMS Alarmierung bei mechanischer Bewegung des PAJ Allround Finders (Identisch zum novibalm123456 Befehl)
Antwort
noshock ok

Rufnummer wählen bei Erschütterung aus

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Rufnummer wählen bei Erschütterung aus, kleine Ansicht
Rufnummer wählen bei Erschütterung aus,  Bild vergrößern
Diese SMS Anweisung deaktiviert den Anruf bei Erschütterung.

Beispiel
Beispiel
novibcall123456
Bedeutung des Beispiels
Deaktiviert den Anruf auf der autorisierten Nummer wenn der Allround Finder erschüttert wird
Antwort
no vibrate phone alarm set ok

Entfernungsalarm an

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Entfernungsalarm an, kleine Ansicht
Entfernungsalarm an,  Bild vergrößern
Dieser Befehl wird auch als Distanzalarm oder Homezone Alarm bezeichnet. Er ist eine Art Geozaun, der sich immer an Ihren Aufenthaltsort anpasst. Wenn Sie diesen Alarm mit diesem Befehl aktivieren, muss sich der Allround Finder zunächst 10 Minuten ohne Bewegung / Erschütterung am aktuellen Ort befinden. Ab Werk liegt der Radius bei 500 Metern, er zieht also einen virtuellen Kreis mit einem Durchmesser von 1000 Metern um sich herum. Entfernt sich der Tracker mehr als 500 Meter von dem Ort, an dem er den Befehl erhalten hat, wird ein Alarm ausgelöst. Nun befindet sich der Alarm wieder in einer Art Wartezustand. Wird der GPS Tracker nun wieder 10 Minuten lang nicht bewegt, wird der Alarm wieder am aktuellen Standort scharf.

Beispiel
Beispiel
move123456
Bedeutung des Beispiels
Alarmiert per SMS und GPS Portalsoftware wenn sich der GPS Tracker 500 Meter vom aktuellen Standort entfernt
Antwort
move ok

Entfernungsalarm Distanz einstellen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Entfernungsalarm Distanz einstellen, kleine Ansicht
Entfernungsalarm Distanz einstellen,  Bild vergrößern
Die geräteseitig vorkonfigurierte Einstellung des MOVE Alarms (Homezone Alarm / Entfernungsalarm) beträgt 500 Meter. Sie können diesen Wert an Ihre Bedürfnisse anpassen. Mit dem Kommando move0600 setzen Sie den Radius auf 600 Meter, 0300 für 300 Meter, 0400 für 400 Meter usw. Die Zahl muss immer im 4-stelligen Format angegeben werden. Sie sollten den Wert von 500 Metern jedoch nicht unterschreiten. Durch Signalschwankungen könnte es sonst zu Fehlalarmen kommen.

Beispiel
Befehl Grundform
moveEntfernung
Beispiel
move5000
Bedeutung des Beispiels
Alarmiert per SMS und GPS Tracker Software wenn sich der GPS Sender 5km vom aktuellen Aufenthaltsort entfernt
Antwort
OK! Move alarm: on

Entfernungsalarm aus

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Entfernungsalarm aus, kleine Ansicht
Entfernungsalarm aus,  Bild vergrößern
Deaktivieren Sie den MOVE Alarm wieder.

Beispiel
Beispiel
nomove123456
Bedeutung des Beispiels
Löscht den Entfernungsalarm
Antwort
nomove ok

GPS Tracking Software IP und Port

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, GPS Tracking Software IP und Port, kleine Ansicht
GPS Tracking Software IP und Port,  Bild vergrößern
Eine GPS Tracking Software übernimmt für Sie die Ortung und Überwachung Ihres Allround Finders, sendet Ihnen Alarmierungen und stellt die Position Ihres GPS Senders auf einer Landkarte auf Ihrem PC, Laptop, Tablet oder Smartphone dar. Um dem Peilsender zu sagen, wohin es diese Positionspakete senden soll verwenden Sie diesen Befehl. Der Tracker benötigt dafür eine Internetverbindung. Falls Sie Bedenken hinsichtlich hoher Mobilfunkgebühren haben - diese ist unbegründet. Werfen Sie doch mal einen Blick auf unseren Artikel über die passende SIM Karte für GPS Tracker. Dort erfahren Sie, wie Sie Ihren GPS Sender ohne laufende Mobilfunkgebühren über ein GPS Tracker Portal orten können. Unsere Ortungssoftware können Sie übrigens kostenlos testen - solange Sie wollen - Jetzt Ihren PAJ Allround Finder kostenlos orten.

Beispiel
Befehl Grundform
adminip123456 LEERSCHRITT SERVER_IP LEERSCHRITT SERVER_PORT
Beispiel
adminip123456 LEERSCHRITT 82.223.25.222 LEERSCHRITT 1155
Bedeutung des Beispiels
Verbindet Ihre PAJ Allround Finder mit der Server IP 82.223.25.222 auf Serverport 1155 (Unser my-GPS.org Trackingserver, registrierter Zugang bei uns erforderlich)
Antwort
adminip ok

GPS Tracking Software entfernen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, GPS Tracking Software entfernen, kleine Ansicht
GPS Tracking Software entfernen,  Bild vergrößern
Diese Anweisung entfernt die zuvor hinterlegte IP Adresse sowie den Port eins Trackingportals. Sobald der Allround Finder diesen Befehl quittiert hat wird die Verbindung mit einer Ortungssoftware getrennt.

Beispiel
Beispiel
noadminip123456
Bedeutung des Beispiels
Trennt Ihren PAJ Tracker von dem verbundenen GPS Ortungsportal
Antwort
noadminip ok

SIM Karten APN setzen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SIM Karten APN setzen, kleine Ansicht
SIM Karten APN setzen,  Bild vergrößern
Bei einem APN handelt es sich um eine Art Kennung für das mobile Internetnetzwerk. Damit sich der Allround Finder mit dem Internet verbinden kann müssen Sie dieses APN setzen. Da jede SIM Karte bzw. jeder Mobilfunkanbieter sein eigenes APN verwendet müssen Sie den Befehl an den APN Zugangspunkt Ihres Anbieters anpassen. Eine Übersicht der wichtigsten APN Zugangspunkte erfahren Sie in unserem Beitrag APN Einstellungen für SIM Karten. Sofern es sich um ein APN handelt, welches einen Benutzernamen und ein Kennwort erfordert müssen Sie noch die beiden nachfolgenden Befehle (apnuser123456 und apnpasswd123456) senden. Die Parameter dazu können Sie ebenfalls unserem Artikel über die APN Einstellungen entnehmen. Wenn das APN keine Benutzernamen / Kennwort erfordert, sind die beiden nachfolgenden Befehle (apnuser123456 und apnpasswd123456 nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem APN Benutzernamen und Kennwort nicht um Benutzer und Passwort Ihres GPS Trackingportalzugangs handelt sondern um die Vorgaben des Mobilfunkanbieters.

Beispiel
Befehl Grundform
apn123456 LEERSCHRITT APN_NAME
Beispiel
apn123456 LEERSCHRITT internet.t-mobile
Bedeutung des Beispiels
Verbindet Ihren PAJ Sender mit dem mobilen Internet von T-Mobile / Congstar, wenn Sie eine solche SIM Karte verwenden
Antwort
apn ok

SIM Karte APN Benutzer speichern

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SIM Karte APN Benutzer speichern, kleine Ansicht
SIM Karte APN Benutzer speichern,  Bild vergrößern
Der Befehl apnuser123456 ist die bereits in der Erklärung des Befehls apn123456 genannte Ergänzung zur Erfassung von APN Benutzername und Kennwort. Wenn das APN keinen Benutzer erfordert dürfen Sie die beiden Kommandos apnuser123456 und apnpasswd123456 nicht senden.

Beispiel
Befehl Grundform
apnuser123456 LEERSCHRITT APN_BENUTZERNAME
Beispiel
apn123456 LEERSCHRITT t-mobile
Bedeutung des Beispiels
Speichert den APN Benutzernamen t-mobile, wenn Sie eine T-Mobile / Congstar SIM Karte verwenden
Antwort
apnuser ok

SIM Karte APN Passwort speichern

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, SIM Karte APN Passwort speichern, kleine Ansicht
SIM Karte APN Passwort speichern,  Bild vergrößern
Der Befehl apnpasswd123456 ist die zweite bereits in der Beschreibung des Kommandos apn123456 genannte Erweiterung zur Speicherung von APN Benutzer und Passwort. Wenn der APN Zugangspunkt keinen Benutzer erfordert dürfen Sie die beiden Befehle apnuser123456 und apnpasswd123456 nicht an Ihren Allround Finder senden.

Beispiel
Befehl Grundform
apnpasswd123456 LEERSCHRITT APN_PASSWORT
Beispiel
apnpasswd123456 LEERSCHRITT tm
Bedeutung des Beispiels
Speichert das APN Kennwort tm, wenn Sie eine T-Mobile / Congstar Handykarte in Ihrem PAJ Allround Finder verwenden
Antwort
apnpasswd ok

GPS Tracker Software Internet einschalten

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Befehl | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, GPS Tracker Software Internet einschalten, kleine Ansicht
GPS Tracker Software Internet einschalten,  Bild vergrößern
Sobald Sie den APN Zugangspunkt und die Trackingportal Server IP und den Tracking Port gespeichert haben müssen Sie noch die Internetverbindung aktivieren. Dieser Befehl teilt dem GPS Tracker mit, dass er eine Verbindung in das mobile Internet aufbauen darf.

Beispiel
Beispiel
gprs1
Bedeutung des Beispiels
Aktiviert die mobile Internetverbindung des GPS Senders. Erst danach kann sich der PAJ Finder mit dem Internet und einem GPS Ortungsportal verbinden
Antwort
OK! GPRS ON!

Sendetakt GPS Tracker an GPS Portal

 Inhaltsverzeichnis | | Vorheriger Befehl
Bedienungsanleitung PAJ ALLROUND Finder, Sendetakt GPS Tracker an GPS Portal, kleine Ansicht
Sendetakt GPS Tracker an GPS Portal,  Bild vergrößern
Der Allround Finder wird, wenn Sie ihn mit einem Ortungsportal verbunden haben, selbstständig Positionsmeldungen an die Ortungssoftware senden. Wie oft er dies tut hängt davon ab, wie häufig Sie möchten, dass die Position im Portal aktualisiert wird. Dieser Befehl legt genau diese Häufigkeit fest. Diese nennt man auch Sendeintervall oder Sendetakt. Im Beispiel verwenden wir den Befehl run,10. Damit teilen Sie dem Tracker mit, dass er alle 10 Sekunden eine Position übertragen soll. Wenn Sie diesen Takt verwenden hat dies aber drastische Auswirkungen auf die Akkulaufzeit, diese wird dann erheblich geringer ausfallen als vom Händler angegeben. Verwenden Sie am besten den Befehl run,180 für einen dreiminütigen Intervall. Das schont Ihren Akku sowie den Datenverbrauch der SIM Karte. Bitte beachten Sie auch, dass schnellere Takte als 180 Sekunden (3 Minuten) im Portal-Tarif zur kostenlosen Ortung nicht gestattet sind.

Beispiel
Befehl Grundform
run,SENDETAKT_IN_SEKUNDEN
Beispiel
run,10
Bedeutung des Beispiels
Lässt den GPS Tracker alle 10 Sekunden ein Datenpaket / Positionspaket an eine GPS Portalsoftware senden
Antwort
OK!acc on GPRS Reptime: 10S

PAJ ALLROUND Finder SMS Konfiguration für GPS Tracking Portal

Admin Nummer speichern


Senden Sie admin123456 LEERSCHRITT IHRE_RUFNUMMER an Ihren Allround Finder. Tauschen Sie IHRE_RUFNUMMER gegen Ihre Handynummer aus, verwenden Sie nicht die Nummer der SIM Karte im GPS Tracker. Der Tracker antwortet dann mit admin ok.

GPS Tracking Portal speichern


Senden Sie adminip123456 LEERSCHRITT 82.223.25.222 LEERSCHRITT 1155, wenn Sie unser kostenloses GPS Trackingportal verwenden. Bitte achten Sie darauf, dass Sie dort genau die Angaben verwenden, die sich in Ihrer Bestätigungsmail befinden. Als Antwort erhalten Sie adminip ok.

SIM Karten APN setzen


Das Festlegen des APNs erfolgt mit dem SMS Kommando apn123456 LEERSCHRITT internet.eplus.de, wenn Sie eine Blau.de oder ePlus SIM Karte verwenden. Für T-Mobile oder Congstar verwenden Sie apn123456 LEERSCHRITT internet.t-mobile. Weitere APN Daten finden Sie im Artikel APN Einstellungen für SIM Karten. Die Antwort des Trackers ist apn ok.

APN Benutzername der SIM Karte


Senden Sie apnuser123456 blau, wenn Sie eine Blau.de SIM Karte verwenden, bei T-Mobile oder Congstar verwenden Sie apnuser123456 t-mobile. Die Antwort des Trackers lautet apnuser ok.

APN Passwort für die SIM Karte


Senden Sie apnpasswd123456 LEERSCHRITT blau, wenn Sie eine Blau.de SIM Karte verwenden. Falls Sie eine Congstar oder T-Mobile Karte verwenden senden Sie bitte apnpasswd123456 LEERSCHRITT tm. Die Antwort des Allround Finders lautet apnpasswd ok.

Aktivieren der Internetverbindung


Senden Sie gprs1 an Ihr PAJ Allround Finder Ortungssystem, um das mobile Internet zu aktivieren. Der Sender antwortet bei Erfolg mit OK! GPRS ON!.

Sendeintervall / Ortungshäufigkeit


Dieser Befehl definiert, wie oft der PAJ Allround Finder Daten an ein GPS Tracking Portal senden soll. Senden Sie hierzu run,180 an Ihren GPS Tracker. Achten Sie darauf, dass sich kein Leerschritt im Befehl befindet. Der GPS Sender antwortet bei Erfolg mit OK!acc on GPRS Reptime: 180S.
Technische Details

Akku: 5000 mAh
Akkulaufzeit: ca. 30 Tage
Gewicht: ca. 130 Gramm
Farbe: Schwarz / Silber


Kommentare
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst. Sind Sie der erste Kommentarverfasser?

Kommentar verfassen und Bewertung abgeben


Bitte bewerten Sie im Rahmen Ihres Kommentars auch unseren Beitrag sowie die Qualität des Beitrages. Bewerten Sie bitte nicht das Ortungsgerät oder dessen Qualität. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie hierzu bitte unsere unsere Datenschutzrichtlinie sowie unsere Nutzungsbedingungen.

Detaillierte Bewertung abgeben?

Kommentarlänge: 0 Zeichen
Bitte lösen Sie die Sicherheitsabfrage. Keine Sorge, dies dient nur dem Schutz vor Spam. Geben Sie einfach das Ergebnis der Rechnung 1 + 17 ein.













Diese GPS Tracker könnten Sie auch interessieren
Hinweise zu Versandkosten und Steuern
Versandkosten
Wir sind weder Verkäufer, Importeur noch Inverkehrbringer der getesteten GPS Ortungssysteme. Als reiner Betreiber von GPS Trackingplattformen veröffentlichen wir lediglich GPS Tracker, damit Sie die Möglichkeit haben, sich unabhängig informieren zu können. Damit Sie aber nicht lange suchen müssen verlinken wir jeden GPS Sender mit dem entsprechenden Händler auf einer passenden Handelsplattform. Das können Webshops sein, aber auch Amazon und eBay. Die Versandkosten auf diesen Handelsplattformen unterliegen unter Umständen Änderungen und Schwankungen, variieren nach Versand- und Zielland oder nach gebuchter bzw. gewünschter Versandoption, sodass es uns nicht möglich ist, diese immer beim jeweiligen Produkt anzuzeigen. Maßgeblich sind immer die auf der jeweiligen Handelsplattform angezeigten Versandkosten.

Mehrwertsteuer
Gleiches gilt für die Umsatzsteuer, auch Mehrwertsteuer genannt. Diese wird zumeist mit MwSt. abgekürzt und beträgt in meist Deutschland 19 %, sofern keine Umsatzsteuerermäßigung oder ein abweichender Steuersatz vorliegt. Ob und in welcher Höhe die Umsatzsteuer auf das verlinkte Produkt ausgewiesen wird oder diese beinhaltet erfahren Sie, wenn Sie auf den Link zum Produkt klicken und dann auf der entsprechenden Handelsplattform in der Nähe des Preises schauen.