GPS-Wegfahrsperre und Motor-Fernabschaltung per SMS 28.Apr

GPS-Wegfahrsperre und Motor-Fernabschaltung per SMS

Eine Wegfahrsperre per Fernabschaltung und Motorabschaltung gehört zu den effektivsten Möglichkeiten, einen KFZ Dieb am Diebstahl eines Fahrzeuges zu hindern. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Motorrad, ein Quad, ein Boot oder aber landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge wie Mähdrescher oder einem Traktor handelt. Natürlich können Sie auch jedes andere KFZ wie PKW, Wohnwagen oder Wohnmobil mit einem solchen System ausstatten.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie benötigen, wie Sie Ihren GPS Tracker für die Nutzung dieser Funktion einrichten, wie Sie das GPS-Ortungssystem korrekt verkabeln und wie Sie den Motor in der Praxis lahmlegen können.

Überblick - welche GPS Tracker kann ich verwenden?

Aus Gründen der Übersicht werden wir Ihnen die Wegfahrsperre per Fernabschaltung an 2 GPS Tracker Modellen vorführen. Bei Versuchsobjekt 1 handelt es sich um den Afterpartz OVO103, der bei Amazon für rund 37&euro zu haben ist. Bei unserem zweiten Testgerät handelt es sich um einen Teltonika FMB920. Teltonika Modelle sind deutlich komplexer zu konfigurieren, verfügen aber auch über einen sehr umfangreichen Funktionsumfang. Preislich liegen Teltonika Modelle je nach Händler zwischen 50 und 200 €.

Der Afterpartz OVO103


Alonma / AMT-TEC MT-OBD GPS Tracker Vergleich TK206 OBD Tracker
  Bild vergrößern - Größenvergleich mit TK206 OBD
Der AMT-TEC MTOBD Tracker verwendet einen GSM Chip, der die Frequenzen 850MHz/900MHz/1800 MHz/1900 MHz unterstützt. So ist dieser Tracker weltweit im 2G Netz einsetzbar. Der interne Pufferakku verfügt über eine Kapazität von 40mAh (3.7V). Das ist nicht besonders viel, dafür ist der MT-OBD aber besonders klein und kompakt.

Der Bereich der Stromversorgung reicht von 10V bis 36V Gleichstrom, er kann also im PKW wie auch im LKW eingesetzt werden, sofern eine OBD Buchse zur Verfügung steht. Der Stromverbrauch im Betrieb liegt bei etwa 50mA, im Stromsparmodus bei rund 3,5mA.

Ein Winzling im Vergleich zum TK206 OBD Tracker


xxx
  Bild vergrößern - Teltonika FMB920 Profi GPS-Ortungssystem
Der AMT-TEC MTOBD Tracker verwendet einen GSM Chip, der die Frequenzen 850MHz/900MHz/1800 MHz/1900 MHz unterstützt. So ist dieser Tracker weltweit im 2G Netz einsetzbar. Der interne Pufferakku verfügt über eine Kapazität von 40mAh (3.7V). Das ist nicht besonders viel, dafür ist der MT-OBD aber besonders klein und kompakt.

Der Bereich der Stromversorgung reicht von 10V bis 36V Gleichstrom, er kann also im PKW wie auch im LKW eingesetzt werden, sofern eine OBD Buchse zur Verfügung steht. Der Stromverbrauch im Betrieb liegt bei etwa 50mA, im Stromsparmodus bei rund 3,5mA.
Hinweis
* Bitte beachten Sie, dass unabhängig von der Beschreibung der einzelnen Funktion(en) der genaue Funktionsumfang immer vom gewählten Ortungsportal-Tarif und den technischen Merkmalen des GPS Trackers abhängt. Im Basistarif erhalten Sie die GPS Tracker Ortung kostenlos. Dort finden Sie auch weiterführende sowie detaillierte Informationen. Wenn Ihnen der Basistarif nicht ausreicht, erhalten Sie in der Übersicht Premiumtarife diverse Erweiterungsmöglichkeiten.
Kommentare
    Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst. Sind Sie der erste Kommentarverfasser?

    Kommentar verfassen und Bewertung abgeben


    Bitte bewerten Sie im Rahmen Ihres Kommentars auch unseren Beitrag sowie die Qualität des Beitrages. Bewerten Sie bitte nicht das Ortungsgerät oder dessen Qualität. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie hierzu bitte unsere unsere Datenschutzrichtlinie sowie unsere Nutzungsbedingungen.

    Detaillierte Bewertung abgeben?

    Kommentarlänge: 0 Zeichen
    Bitte lösen Sie die Sicherheitsabfrage. Keine Sorge, dies dient nur dem Schutz vor Spam. Geben Sie einfach das Ergebnis der Rechnung 1 + 17 ein.