Testbericht Ergebnis und Bewertung GPS Sender für Auto und LKW - Teltonika FM6320 (Veröffentlicht am 16.02.2018)

Unser Fazit:  Unser Fazit fällt zweigeteilt aus. Zwar hat der Teltonika FM6320 wie alle anderen Teltonika Geräte auch einen grandiosen Funktionsumfang, aber er ist für ungeübte Menschen kaum konfigurierbar. Die Masse an Einstellungen und die englische Dokumentation der Konfigurationssoftware müssen erst einmal verstanden und vor allem richtig interpretiert werden. Der Teltonika Tracker bewegt sich je nach Händler in einem durchaus gehobenen Preissegment von ca. 150 € bis rund 300 € und ist damit kein Schnäppchen. Für Privatkunden und Verbraucher ist dieses Teltonika Ortungssystem eher ungeeignet. Allerdings kann der FM6320 Dinge, die andere GPS Tracker nicht können, wie z. B. die Fahrverhaltensauswertung.

Akkuleistung

80 %

Verarbeitung / Funktionsumfang / Konfiguration

80 %

Preis-Leistung

95 %

Gesamtergebnis

80 %

Wo kann man das Modell Teltonika FM6320 kaufen?

Bevor Sie den Tracker erwerben, denken Sie bitte noch an die passende SIM Karte für GPS Tracker. Dort erfahren Sie mehr über das Thema SIM Karten in GPS Trackern. Diesen GPS Tracker finden Sie z. B. auf Amazon. Dort erhalten Sie erfahrungsgemäß nicht nur den besten Preis, sondern oft auch den schnellsten Versand. Klicken Sie auf den Link Teltonika FM6320 auf Amazon (Werbung), um direkt zum Händler zu gelangen.

Teltonika FM6320 auf Amazon

Bewertung:  (gut)

GPS Sender für Auto und LKW - Teltonika FM6320

GPS Flottenmanagement für Profis - der Teltonika FM6320 ist das derzeit (2018) modernste GPS Ortungssystem zur Fuhrparkverwaltung, denn der Fuhrparkmanager oder Unternehmer Wert auf High End Technik und einen möglichst umfangreichen Funktionsumfang legt.

GPS Tracker von Teltonika verzichten auf optischen Schnickschnack wie Hochglanz-Gehäuse oder sonstige Dinge, die von der Technik ablenken sollen. Diese Ortungssysteme sind optisch schlicht gehalten, dafür aber robust und zuverlässig.

Allerdings benötigt der Anwender für diese GPS Sender in Hinblick auf die erstmalige Konfiguration ein wenig Geduld, denn anders als bei den meisten Peilsendern erfolgt die Ersteinrichtung hier nicht per SMS, sondern über USB mithilfe eines Computerprogramms. Zwar verfügt dieses Programm über eine grafische Oberfläche, komplizierte Befehle und Kommandos sind also nicht erforderlich, jedoch ist das Programm umfangreich und komplex aufgebaut. Ohne das erforderliche Hintergrundwissen sowie ein gewisses englisches Fachvokabular ist eine längere Einarbeitungsphase nötig. Gerne sind wir Ihnen bei der Konfiguration dieses Trackers behilflich, Sie erfahren mehr dazu in unserem Artikel über den Einrichtungsservice für Teltonika GPS Ortungssysteme. Der Teltonika Einrichtungsservice ist jedoch kostenpflichtig und erfordert zudem, dass Sie uns das Gerät zusenden.

Sofern Sie ein Gerät bevorzugen, dass auch von Ihnen unkompliziert per SMS eingerichtet werden kann so raten wir grundsätzlich zum PAJ Professional Finder (GPS Tracker für Auto und LKW), der auch von ungeübten Händen binnen Minuten konfiguriert werden kann und zudem auch noch deutlich günstiger ist. Sie können auch gerne einen Blick in unsere Rubrik GPS Tracker mit langer Akkulaufzeit werfen, in der wir Geräte vorstellen, die dank großer Akkus ohne externe Spannungsversorgung auskommen.

Teltonika GPS Ortungssysteme sind unserer Ansicht nur dann ratsam, wenn Sie Wert auf Fahrverhaltensanalyse und die Diagnostik der Fahrweise legen. Oder auch dann, wenn Sie externe Sensoren, wie z. B. Dallas DS18B20 Temperatursensoren zur Temperaturüberwachung im Rahmen der Kühllogistik zur Überwachung der Kühlkette nutzen möchten. Der FM6320 kann bis zu 6 solcher Sensoren ansteuern.

 Detaillierte Produktbeschreibung  Passende SIM Karte  Kostenlos orten  Auf Merkliste setzen  Wo kaufen?
Lagernd / Lieferbar:  
Preis ab € 148,98 (Amazon)   Teltonika FM6320 auf Amazon kaufen
Hinweis zu MwSt. und Versandkosten

Alternative GPS Tracker
Bewertung:  (sehr gut)
Bewertung:  (ganz OK)
Bewertung:  (gut)
Bewertung:  (gut)


Anwendungsgebiete:
Fuhrparkmanagement
Fuhrparkortung
Flottenmanagement
LKW Ortung
PKW Ortung
Kühllogistik / Temperaturüberwachung
Besonderheiten:
Energiesparmodus
Dual SIM
Dual Server
Eco Driving Mode
interner Puffer Akku
unterstützt Temperatursensoren

  ACHTUNG - mit unserem Newsletter richtig sparen
Jetzt für unseren Newsletter registrieren und regelmäßig Rabatte für unsere Premiumtarife sowie News und Updates über GPS Tracker erhalten.

Newsletter abonnieren

  ACHTUNG - mit unserem Newsletter richtig sparen
Jetzt für unseren Newsletter registrieren und regelmäßig Rabatte für unsere Premiumtarife sowie News und Updates über GPS Tracker erhalten.

Newsletter abonnieren

Wo kann man das Modell Teltonika FM6320 kaufen?

Bevor Sie den Tracker erwerben, denken Sie bitte noch an die passende SIM Karte für GPS Tracker. Dort erfahren Sie mehr über das Thema SIM Karten in GPS Trackern. Diesen GPS Tracker finden Sie z. B. auf Amazon. Dort erhalten Sie erfahrungsgemäß nicht nur den besten Preis, sondern oft auch den schnellsten Versand. Klicken Sie auf den Link Teltonika FM6320 auf Amazon (Werbung), um direkt zum Händler zu gelangen.

Teltonika FM6320 auf Amazon

GPS Sender für Auto und LKW mit vielen Eingängen und Ausgängen


GPS Sender Auto LKW Eingänge Ausgänge
  Bild vergrößern - Analoge und digitale Eingänge sowie digitale Ausgänge
Wenn wir nach dem Funktionsumfang des Teltonika FM6320 gefragt werden antworten wir gerne scherzhaft: Der FM6320 kann fast alles - außer Kaffee kochen. Und selbst das könnte man ihm beibringen. Ganz soweit weg von der Realität ist das gar nicht, denn dank digitaler Ausgänge kann man mit dem Teltonika Ortungssystem tatsächlich Verbraucher schalten, bzw. ein Relais, an dem ein Verbraucher angeschlossen ist. Das kann auch eine Kaffeemaschine sein, die man vorher mit Wasser und Pulver beschickt und dann per SMS einschaltet.

Die großzügig bemessene Anzahl an Ein- und Ausgängen gehört zu den größten Stärken dieses GPS Ortungssystems. Sie ermöglichen das Schalten von Verbrauchern aus der Entfernung, z. B. manuelles Aktivieren einer Piezo Alarmsirene oder einer Standheizung. Allgemein betrachtet kann man also alles schalten, was man mit einem Relais verbinden kann. Mithilfe der 4 digitalen Eingänge lassen sich Zustände ermitteln wie z. B. den eines Reed-Kontaktes. Auf dem Aufkleber auf dem Gehäuse werden diese Eingänge auch mit DIN 1, DIN 2, DIN 3 und DIN 4 bezeichnet. Bedenken Sie jedoch, dass DIN 1 für den Zündungsstatus des KFZ reserviert ist und Sie diesen digitalen Eingang nicht frei verwenden können. Ist die Laderampe des LKW geschlossen? Steht der Kofferraum offen? Dank Reed-Relais kann so aus der Entfernung festgestellt werden, ob z. B. die Verriegelung der Laderampe unbefugt geöffnet wurde oder ob die BAG eine Kontrolle der Ladungssicherung vornimmt.

Mit dem Kabelbaum wird der Tracker mit Bordspannung bzw. Bordnetz verbunden


Kabelbaum GPS Tracker Bordspannung Bordnetz
  Bild vergrößern - Für die Spannungsversorgung werden nur Plus und Minus benötigt
Insgesamt betrachtet ist der FM6320 ein GPS Tracker der vorwiegend von Speditionen und Logistikunternehmen verwendet wird. Er kann zunächst alles, was alle anderen GPS Tracker auch können, nämlich geortet werden. Sein Trumpf sind die oben genannten Möglichkeiten, Ein- und Ausgänge zu verwenden, um Verbraucher zu schalten oder Schaltzustände, aber auch Spannungen einzulesen. Dabei unterstützt der FM6320 bis zu 6 Temperatursensoren, die ihn zur Temperaturdokumentation und Nachweisführung der Kühlkette befähigen. Seine zahllosen Ein- und Ausgänge sind aber auch seine größte Schwäche, denn der Einbau und das Verbinden mit den Komponenten, die man mit dem Tracker verbinden möchte, ist nicht in 5 Minuten erledigt. Auch die Konfiguration kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

Der Kabelbaum wird einfach in den 2 x 10 Pinout Konnektor gesteckt. Seine Kabel bzw. Adern sind farblich gekennzeichnet und lassen sich so leicht unterscheiden. Wer eher ein GPS Ortungssystem sucht, das mit wenigen Handgriffen montiert und schnell und unkompliziert eingerichtet ist, sollte sich den PAJ Professional Finder (GPS Tracker für Auto und LKW) anschauen. Der ist nicht nur deutlich günstiger, sondern kann auch von technisch weniger geübten Menschen binnen weniger Minuten in Betrieb genommen werden. Die Konfiguration erfolgt beim Professional Finder per SMS. Meist genügen 5-6 SMS, die wir für Sie in der Anleitung, die Sie in der Artikelbeschreibung auf unserer Seite finden, ausführlich dokumentiert haben.

Per Dual SIM Slot zwei SIM Karten gleichzeitig verwenden


Dual SIM GPS Tracker Slot zwei SIM Karten
  Bild vergrößern - Kann aber auch nur mit einer SIM Karte betrieben werden
Der FM6320 von Teltonika hat von Allem ein wenig mehr. Das betrifft nicht nur die Ein- und Ausgänge, sondern auch die Anzahl der verwendbaren SIM Karten, der FM6320 kann nämlich bis zu zwei SIM Karten ansteuern. Eine solche Lösung verwendet man oft dann, wenn es darum geht bei schlechter Netzabdeckung Lücken zu überbrücken. Auch in Deutschland gibt es immer wieder Gegenden, in denen bestimmte Netzbetreiber einen schlechteren Netzausbau haben, als andere Anbieter. Im Falle eines Ausfalls eines Anbieters übernimmt dann einfach die andere SIM Karte, die idealerweise von einem anderen Netzbetreiber stammt. Im internationalen Güterfernverkehr würde man hier z. B. eine einfache Prepaid Karte für das Inland einsetzen und beispielsweise eine gesonderte SIM Karte für das Ausland.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie mit der richtigen SIM Karte noch einmal richtig sparen möchten so empfehlen wir Ihnen eine Prepaid Karte mit kostenlosem mobilen Datenpaket (jeden Monat 10 MB kostenlos). Ein solches Datenpaket benötigen Sie dann, wenn Sie Ihren Teltonika Tracker mit einer GPS Ortungsportalsoftware verbinden möchten. Sie möchten wissen, wie und wo Sie eine Prepaid SIM Karte mit einem kostenlosen Datenpaket erhalten? Werfen Sie doch einfach ein Blick in unseren Artikel über die passende SIM Karte für GPS Tracker.

Fahrverhaltensanalyse per GPS mit dem Eco Driving Mode


Fahrverhaltensanalyse GPS Eco Driving Mode Beschleunigungssensor
  Bild vergrößern - Alarm und Dokumentation bei sportlicher Fahrweise
Unangemessenes Fahrverhalten führt nicht nur besonders oft zu schweren Unfällen, sondern äußert sich auch in höheren Kosten. Als Inhaber oder Verantwortlicher eines Fuhrparks sind Sie jedoch auch an der Reduktion der Kosten interessiert. Der Eco Driving Mode entlarvt die Schumis unter Ihren Mitarbeitern, indem der Teltonika FM6320 (wie auch einiger seiner Vorgängermodelle und kleinen Brüder FM1120 etc.) die Beschleunigungskräfte, Bremskräfte und Kurvenkräfte misst und bei Bedarf an eine GPS Ortungssoftware überträgt.

Der FM6320 unterscheidet hier die Szenarien harsh acceleration (Starke Beschleunigung), harsh braking (Starkes Bremsen) und harsh cornering (Schnelles Kurvenfahren). Die Grenzwerte werden in der Teltonika Konfigurationssoftware festgelegt, sind aber bereits so voreingestellt, dass sie der breiten Masse zur passenden Anwendung kommen sollten. Diese Werte können Sie selbstverständlich anpassen, allerdings sollten Sie dies nur dann durchführen, wenn zwingende Gründe dafür vorliegen und Sie genau wissen, was Sie tun.

Diese Werte werde beispielsweise in unser GPS Tracker Software dokumentiert und tabellarisch dargestellt, sodass Sie auf einen Blick Fahrzeug, Verfehlung, Datum / Uhrzeit sowie die Position nachvollziehen können. Die Daten können Sie in unserer Ortungssoftware natürlich auch als CSV Datei für Excel herunterladen. Etwaige Überschreitungen können Sie optional auch als E-Mail Alarm erhalten.

Mit bis zu 6 Temperatursensoren Temperaturen messen und dokumentieren


Temperaturüberwachung sechs Temperatursensoren Kühllogistik Überwachung Kühlkette
  Bild vergrößern - Temperaturüberwachung mit bis zu 6 Temperatursensoren
Mithilfe der 1-Wire® Schnittstelle kann der FM6320 bis zu 6 Temperatursensoren ansteuern. Üblicherweise verwendet man hier den Dallas DS18B20 Temperaturfühler, den es als einzelnes Bauteil, aber auch fertig mit einer Metallkapsel umhüllt und mit einem Kabel versehen im Handel gibt. Der Dallas DS18B20 verfügt über einen Messbereich von -55 °C bis +125 °C, weshalb er oft in Verbindung mit Teltonika GPS Ortungssystemen zur Temperaturüberwachung und Temperaturdokumentation in der Kühllogistik zur Überwachung der Kühlkette eingesetzt wird.

Natürlich lassen sich auch noch anderorts Temperaturen messen, z. B. im Fahrzeuginnenraum, im Motorraum (Kühlwasser, etc.) oder auch im Bereich temperaturkritischer Komponenten. Die Dallas Sensoren lassen sich einfach parallel schalten, sodass sich diese z. B. mit einem zentralen Verteiler verbinden lassen. Je nach GPS Tracking-Software können diese Temperaturmesswerte dann gespeichert und ausgewertet, aber auch visuell mit einem Diagramm betrachtet oder als CSV / PDF Datei heruntergeladen werden.

Vor- und Nachteile auf einen Blick


Pro

  • Sehr großer Funktionsumfang
  • Dual SIM
  • Dual Server IP
  • Fahrverhaltensanalyse (Eco Driving Mode)
  • Überwachung von bis zu 6 Dallas DS18B20 Temperatursensoren

Contra

  • Sehr komplexe Konfiguration
  • Aufwendige Verkabelung
  • SMS Konfiguration sehr umständlich

Und wo kann man das Modell Teltonika FM6320 nun kaufen?

Den Händlershop haben wir in einem anderen Absatz dieses Textes verlinkt. Klicken Sie auf Händler, um dorthin zu springen.

Gerätemanager finden und öffnen

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Gerätemanager finden und öffnen, kleine Ansicht
Gerätemanager finden und öffnen,  Bild vergrößern
Wenn Sie das USB Kabel des Teltonika FM6320 erstmalig mit Ihrem Computer verbunden haben werden Sie rechts unten eine Meldung erhalten die Sie darüber informiert, dass Windows neue Hardware gefunden hat nun einen Treiber installieren wird. Das USB Kabel sieht nämlich nur aus, wie ein USB Kabel. Im Stecker jedoch befindet sich ein AD/DA Wandler, also ein Analog Digital Wandler, der die Signale und Befehle so verändert, dass die serielle Schnittstelle Ihres Teltonika Ortungssystems sie verstehen kann.

Hierzu wird ein virtueller COM Port auf dem Computer installiert, der als Treiber für die serielle Schnittstelle fungiert. Um überprüfen zu können, welchen COM Port Windows dem Treiber zugewiesen hat benötigen Sie den Windows Gerätemanager. Drücken Sie hierzu die Tastenkombination WINDOWS + R, also + R. Im sich nun öffnenden Fenster, das den Titel Ausführen trägt geben Sie den Befehl devmgmt.msc ein, was für Device Management oder zu deutsch Gerätemanager steht.

COM Port mit dem Windows Gerätemanager herausfinden

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, COM Port mit dem Windows Gerätemanager herausfinden, kleine Ansicht
COM Port mit dem Windows Gerätemanager herausfinden,  Bild vergrößern
Sobald sich der Gerätemanager geöffnet hat klappen Sie bitte den Baum Anschlüsse (COM & LPT) aus. Hier tauchen möglicherweise mehrere Einträge auf, von denen wir uns an dieser Stelle doch nur für den Eintrag STMicroelectronics Virtual COM Port (COM12) interessieren. Die Angabe COM12 kann variieren, bei Ihnen wird also möglicherweise eine andere Zahl hinter dem COM angezeigt. Genau diese Angabe ist es, die wir benötigen, denn dabei handelt es sich um den virtuellen Port, mit dem wir das Teltonika USB Konfigurationsprogramm verbinden müssen.

Konfigurationssoftware mit dem Teltonika FM6320 verbinden

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Konfigurationssoftware mit dem Teltonika FM6320 verbinden, kleine Ansicht
Konfigurationssoftware mit dem Teltonika FM6320 verbinden,  Bild vergrößern
Öffnen Sie nun das Teltonika USB Konfigurationsprogramm. Bevor Sie nun Einstellungen vom GPS Tracker abrufen oder Einstellungen darauf speichern können müssen Sie das Programm verbinden.

Hierzu befindet sich links oben ein Connect Button und dahinter ein Dropdown Menü, in dem ein oder mehrere COM Ports aufgelistet sind. Wählen Sie dort bitte den COM Port, den Sie zuvor aus dem Gerätemanager entnommen haben. Klicken Sie anschließend auf Connect.

Erweiterte Konfigurationsansicht öffnen, um den Teltonika FM6320 detaillierter einstellen zu können

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Erweiterte Konfigurationsansicht öffnen, um den Teltonika FM6320 detaillierter einstellen zu können, kleine Ansicht
Erweiterte Konfigurationsansicht öffnen, um den Teltonika FM6320 detaillierter einstellen zu können,  Bild vergrößern
Die Startansicht des Teltonika Einrichtungsprogramms beinhaltet lediglich eine Basisansicht, auch Recommended Configuration genannt. Diese Ansicht können Sie verwenden, wenn Sie sich mit einer GPS Ortungssoftware verbinden möchten, aber keine weiteren Einstellungen im FM6320 verändern möchten. Tragen Sie dort dann einfach die APN Daten der SIM Karte sowie die GPS Trackingportal Server IP sowie den Server Port ein und klicken anschließend oben links auf Save.

Um den FM6320 detaillierter einstellen zu können benötigen Sie die erweiterte Ansicht, auch Advanced Configuration genannt. Der Button, mit dem Sie die erweiterte Ansicht erreichen befinden sich unten rechts.

Menüführung im USB Konfigurationsprogramm

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Menüführung im USB Konfigurationsprogramm, kleine Ansicht
Menüführung im USB Konfigurationsprogramm,  Bild vergrößern
Das Hauptmenü des Teltonika USB Konfigurators befindet sich auf der linken Seite. Von dort aus erreichen Sie die wichtigsten Funktionsbereiche des Programms. Sofern Sie keine besonders ausgefeilte CAN BUS Konfiguration benötigen werden Sie sich hauptsächlich in den Untermenüs System, GSM und Features aufhalten.

Sollten Sie später IO Elemente, also Input und Output einstellen wollen verwenden Sie auch noch den Menüpunkt IO. Dort können Sie einstellen, welche IO Elemente bei jedem GPRS Datensatz an ein GPS Trackerportal übertragen werden sollen. Dort sollten Sie jedoch nur die Elemente aktivieren, die Sie auch benötigen. Selbstverständlich verwenden Sie auch nur genau die Elemente, von denen Sie genau wissen, was sie bedeuten und ob Ihr GPS Trackinganbieter diese Elemente überhaupt unterstützt.

Schlafmodus / Akkusparmodus konfigurieren

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Schlafmodus / Akkusparmodus konfigurieren, kleine Ansicht
Schlafmodus / Akkusparmodus konfigurieren,  Bild vergrößern
Der Sleep Mode, auch als Akkusparmodus oder Energiesparmodus bezeichnet ist eine Funktion, der immer wieder nur wenig Bedeutung zugemessen wird. Dabei ist es gerade diese Funktion, die nicht nur die KFZ Batterie schont sondern auch noch sehr viel Geld sparen kann. Mit Hilfe dieser Funktion stellen Sie ein, nach wie vielen Minuten der FM6320 in den Schlafmodus fallen soll und wie er erkennen soll, dass das Fahrzeug bewegt wird, um anschließend wieder aufzuwachen.

Sie erreichen die Funktion, indem Sie links im Menü auf System klicken. Setzen Sie dort den Sleep Mode zunächst mit dem Dropdown Menü auf Enable. Den Sleep Timeout können Sie auf 1 Minute belassen, dieser Wert definiert, nach wie vielen Minuten der Tracker einschlafen soll, wenn er sich nicht mehr in Bewegung befindet.

Das darunter liegende Dropdown Ignition Source setzen Sie bitte auf Movement. Der FM6320 erkennt dann anhand eines internen Sensors die Bewegung und wacht wieder auf, wenn das Fahrzeug bewegt wird. Wenn Sie den GPS Tracker mit der Zündung und einem digitalen Eingang verbunden haben, können Sie dort angeben, auf welchen Eingang Sie die Zündung geklemmt haben. Die Erkennung der Bewegung erfolgt dann über den Impuls auf den jeweiligen Eingang. In der Praxis genügt es jedoch völlig, den Eintrag Movement zu verwenden.

GPS Ortungssoftware mit dem FM6320 verbinden

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, GPS Ortungssoftware mit dem FM6320 verbinden, kleine Ansicht
GPS Ortungssoftware mit dem FM6320 verbinden,  Bild vergrößern
Das Einrichten der GPS Ortungssoftware auf dem Teltonika FM6320 Ortungssystem ist der wichtigste Punkt in der Einrichtung. Erst wenn Sie hier korrekte Daten angeben ist der GPS Sender in der Lage, Daten an ein GPS Tracking Portal zu senden, damit Sie das Fahrzeug dort online verfolgen und überwachen können.

Wechseln Sie hierzu im Menü auf den Reiter GSM und dort im Untermenü auf GPRS. Setzen Sie nun im Bereich Server #1 Settings das Dropdown Menü auf Enable. Das Dropdown darunter stellen Sie bitte auf TCP. Rechts im Eingabefenster (Domain) geben Sie nun die Portalserver IP Ihres Tracking Anbieters ein. Diese erhalten Sie in der Regel auf dessen Internetseite oder im Rahmen der Registrierung. Gleiches gilt für den Wert Target Server Port. Geben Sie diesen bitte im Fenster an, auch diesen erhalten Sie von Ihrem Anbieter.

Möchten Sie Ihren Teltonika FM6320 GPS Ortungssystem jetzt kostenlos orten? Unser GPS Ortungsportal können Sie kostenlos testen solange Sie möchten.

Die Einstellung Server #2 Settings können Sie übrigens außer Acht lassen, sofern Sie keinen Backup Portal Server von Ihrem Anbieter erhalten haben.

APN der SIM Karte konfigurieren (APN Benutzernamen und APN Kennwort sofern vorhanden)

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, APN der SIM Karte konfigurieren (APN Benutzernamen und APN Kennwort sofern vorhanden), kleine Ansicht
APN der SIM Karte konfigurieren (APN Benutzernamen und APN Kennwort sofern vorhanden),  Bild vergrößern
Damit der FM6320 eine mobile Internetverbindung mit einer GPS Tracker Software herstellen kann, muss das APN der SIM Karte korrekt konfiguriert werden. Bei diesen APN Daten handelt es sich um die Kennung des mobilen Netzwerks, mit dem sich der GPS Sender verbinden soll. Diese Daten sind je nach Anbieter unterschiedlich, Sie müssen die Angaben also an Ihre SIM Karte bzw. Ihren Anbieter anpassen. Die wichtigsten APN Parameter für verschiedene Mobilfunkanbieter finden Sie in unserem Artikel APN Einstellungen für SIM Karten.

Übrigens, die falsche SIM Karte ist so richtig herrlich dafür geeignet, besonders viel Geld zu verbrennen. Wir sind für Sie immer wieder auf der Suche nach den passenden Tarifen für Ihren GPS Tracker, so dass Sie nie mehr Geld ausgeben, als wirklich erforderlich ist. Aktuell erhalten Sie bei Blau Mobilfunk eine Prepaid SIM Karte, zu der Sie jeden Monat 10MB kostenloses Internet dazu bekommen - für lau. Und 10MB sind für einen GPS Tracker oft schon ausreichend. Wie und wo Sie diese SIM Karte erhalten erfahren Sie in unserem Artikel über die passende SIM Karte für GPS Tracker. So reduzieren Sie Ihre laufenden Mobilfunkkosten für Ihr GPS Ortungssystem drastisch.

Datenübertragungsrate an GPS Tracker Software einstellen (Sendetakt, Sendeintervall)

 Inhaltsverzeichnis | Nächster Schritt | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Datenübertragungsrate an GPS Tracker Software einstellen (Sendetakt, Sendeintervall), kleine Ansicht
Datenübertragungsrate an GPS Tracker Software einstellen (Sendetakt, Sendeintervall),  Bild vergrößern
Sobald Sie die Serverdaten für das GPS Ortungsportal eingegeben haben müssen Sie dem FM6320 nur noch sagen, wann und wie oft der Daten an einen GPS Portalserver senden soll. Öffnen Sie dazu bitte im Menü den Punkt Features. Die dort im Fenster rechts unter Data Acquisition Modes voreingestellten Einstellungen sollten Sie jedoch noch ein wenig anpassen. Zwar sind die bereits eingestellten Werte nicht falsch, können aber zu einem erhöhten Datenverbrauch (mobiles Internet) führen. Die von uns gleich vorgestellten Werte sind so etwas wie die goldene Mitte zwischen Datenverbrauch und Ortungsgenauigkeit. Die von uns vorgeschlagenen Einstellungen sorgen für eine Ortung im 5 Minuten Takt oder alle 1000 Meter oder bei Änderung der Fahrtrichtung um 50°. Die Werte wurden von uns in unzähligen Tests ermittelt.
Verwenden Sie dort bitte folgende Einstellungen

Min Period: 300
Min Distance: 1000
Min Angle: 50
Min Saved Records Send Period: 20
Min Speed: 0
Min Speed Source: GPS Speed

Fahrverhaltensanalyse einrichten (Alarm bei zu offensiver und unökologischer / unökonomischer Fahrweise)

 Inhaltsverzeichnis | | Vorheriger Schritt
Bedienungsanleitung Teltonika FM6320, Fahrverhaltensanalyse einrichten (Alarm bei zu offensiver und unökologischer / unökonomischer Fahrweise), kleine Ansicht
Fahrverhaltensanalyse einrichten (Alarm bei zu offensiver und unökologischer / unökonomischer Fahrweise),  Bild vergrößern
Eine unangepasste Fahrweise verbraucht nicht nur deutlich mehr Kraftstoff, sondern führt auch immer wieder zu Unfällen. Teure Schäden entstehen, die Abnutzung steigt, Unfälle führen zu teureren Schadensfreiheitsklassen, Mitarbeiter fallen Wochen oder Monate aus, Anwälte gehen in den Ring, was bleibt sind Bürokratie, Aufwand und Ärger.

Um die Überwachung des Fahrverhaltens zu aktivieren wechseln Sie im USB Konfigurator links im Menü auf Features und dort auf den Unterpunkt Scenarios. Setzen Sie dort das Dropdown Eco Driving type zunächst auf No DOUT Control. Mit dieser Funktion können Sie LEDs, Lämpchen oder auch Piezo Sirenen mit einem Ausgang verbinden der dann dem Fahrer des PKW signalisiert: "Fuß vom Gas". Diese Einstellung verwenden wir hier jedoch nicht, sondern beschränken uns auf die reine Auswertung des Fahrverhaltens.

Mit dem Parameter Max Acceleration Force definieren Sie die erlaubten Beschleunigungskräfte, mit dem Wert Max Braking Force arbeiten Sie in die entgegengesetzte Richtung, nämlich der maximal erlaubten Bremsbeschleunigung (eine negative Beschleunigung, würde also bei starken Bremsvorgängen auslösen). Der Max Cornering Force Wert bezieht sich auf die Beschleunigungskräfte, die bei schnellen Kurven auftreten. Alle hier bereits voreingestellten Werte sollten Sie so lassen, wie sie sind. Ändern Sie diese bitte nur dann, wenn Sie die Auswirkungen genau kennen.
Technische Details

Interner Akku: 550 mAh Ni-MH
Farbe: schwarz
Online Ortung per GPS Trackingportal: Ja
Externe Antennen: ja
3G Tracker
Dual SIM Karte (2 SIM Karten gleichzeitig)

  Inhalt Typ Größe
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen Englische Herstelleranleitung (Original) PDF 10.2 MB
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen XML Konfigurationsdatei mit Blau.de SIM ZIP 478.9 KB
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen XML Konfigurationsdatei mit Aldi Talk SIM ZIP 478.9 KB
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen XML Konfigurationsdatei mit Netzclub SIM ZIP 478.8 KB
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen XML Konfigurationsdatei mit Vodafone SIM ZIP 478.8 KB
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen XML Konfigurationsdatei mit 1&1 Notebook Flat Vodafone SIM ZIP 478.8 KB
teltonika-fm6320  Anleitung PDF herunterladen XML Konfigurationsdatei mit T-Mobile / Congstar SIM ZIP 478.9 KB

SIM Karte für Teltonika GPS Tracker


SIM Karte für Teltonika GPS Tracker teltonika fm6320
SIM Karte für Teltonika GPS Tracker
Eine SIM Karte ist das wichtigste Zubehörteil für den Teltonika GPS Tracker, denn ohne SIM Karte ist das Ortungssystem nicht in der Lage, Daten, Positionen oder Alarme per SMS oder an ein GPS Trackingportal zu versenden. Es ist jedoch nicht erforderlich, einen Vertrag abzuschließen, bereits eine Prepaid Karte reicht aus.
 Zum Anbieter

Piezo Alarmsirene, Reichelt.de


Piezo Alarmsirene, Reichelt.de teltonika fm6320
Piezo Alarmsirene, Reichelt.de
Diese Mini Alarmsirene kann über das mitgelieferte (Lieferumfang Teltonika Tracker) an das Ortunsgsystem angeschlossen werden. Per Befehl oder auch automatisch lässt sich so ein Alarm auslösen. Die Spannungsversorgung beträgt 7-15 Volt, der erzeugte Schallpegel rund 105 db.
 Zum Anbieter

Dallas DS18B20 Temperatursensoren, Reichelt.de


Dallas DS18B20 Temperatursensoren, Reichelt.de teltonika fm6320
Dallas DS18B20 Temperatursensoren, Reichelt.de
Diese Dallas DS18B20 Temperaturfühler werden über die 1-Wire® Schnittstelle mit dem Teltonika Tracker verbunden. Sie verfügen über einen Messbereich von -55 bis +125°C.
 Zum Anbieter

Kommentare
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst. Sind Sie der erste Kommentarverfasser?

Kommentar verfassen und Bewertung abgeben


Bitte bewerten Sie im Rahmen Ihres Kommentars auch unseren Beitrag sowie die Qualität des Beitrages. Bewerten Sie bitte nicht das Ortungsgerät oder dessen Qualität. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit einem * markierte Felder sind Pflichtfelder. Beachten Sie hierzu bitte unsere unsere Datenschutzrichtlinie sowie unsere Nutzungsbedingungen.

Detaillierte Bewertung abgeben?

Kommentarlänge: 0 Zeichen
Bitte lösen Sie die Sicherheitsabfrage. Keine Sorge, dies dient nur dem Schutz vor Spam. Geben Sie einfach das Ergebnis der Rechnung 1 + 17 ein.













Diese GPS Tracker könnten Sie auch interessieren
Hinweise zu Versandkosten und Steuern
Versandkosten
Wir sind weder Verkäufer, Importeur noch Inverkehrbringer der getesteten GPS Ortungssysteme. Als reiner Betreiber von GPS Trackingplattformen veröffentlichen wir lediglich GPS Tracker, damit Sie die Möglichkeit haben, sich unabhängig informieren zu können. Damit Sie aber nicht lange suchen müssen verlinken wir jeden GPS Sender mit dem entsprechenden Händler auf einer passenden Handelsplattform. Das können Webshops sein, aber auch Amazon und eBay. Die Versandkosten auf diesen Handelsplattformen unterliegen unter Umständen Änderungen und Schwankungen, variieren nach Versand- und Zielland oder nach gebuchter bzw. gewünschter Versandoption, sodass es uns nicht möglich ist, diese immer beim jeweiligen Produkt anzuzeigen. Maßgeblich sind immer die auf der jeweiligen Handelsplattform angezeigten Versandkosten.

Mehrwertsteuer
Gleiches gilt für die Umsatzsteuer, auch Mehrwertsteuer genannt. Diese wird zumeist mit MwSt. abgekürzt und beträgt in meist Deutschland 19 %, sofern keine Umsatzsteuerermäßigung oder ein abweichender Steuersatz vorliegt. Ob und in welcher Höhe die Umsatzsteuer auf das verlinkte Produkt ausgewiesen wird oder diese beinhaltet erfahren Sie, wenn Sie auf den Link zum Produkt klicken und dann auf der entsprechenden Handelsplattform in der Nähe des Preises schauen.